Unterbettkommoden

Eine Unterbettkommode ist ein raffiniertes Möbelstück, mit dem Sie wirklich Platz in Ihrer Wohnung sparen können. Wir haben uns für Sie die besten Unterbettkommoden 2016 angeschaut und eine Auswahl der kaufenswertesten Unterbettkommoden getroffen. Und eines müssen wir gleich sagen: Billiger ist bei Weitem nicht immer besser. Auch wenn Sie beim Discounter eine billige Unterbettkommode für Zwanzig Euro hinterhergeschmissen bekommen,werden Sie mit Sicherheit nicht lange Freude daran haben. Das Material ist billigst, aus einfachstem Plastik und zerreißt nicht selten bereits beim ersten Versuch, etwas darin einzupacken.

Wenn Sie mit einer Unterbettkommode wirklich Ordnung schaffen möchten, sollten Sie in jedem Fall auf Qualität setzen. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie ein für alle Mal eine nachhaltige Lösung für Ihre Ordnung gefunden haben, auf die Sie auch in Zukunft setzen können. 

Aber welche der hunderte Unterbettkommoden ist denn nun tatsächlich sowohl qualitativ hochwertig als auch günstig genug und lohnt den Kauf? Wir haben alle möglichen Unterbettkommoden miteinander für Sie verglichen, damit Sie den optimalen Kauf für sich tätigen können.

Die besten Unterkommoden 2016 im Vergleich

Wie bei allen anderen Kommoden auf unserer Seite haben wir natürlich auch Unterkommoden für Sie in Puncto Qualität, Kosten, Design und weiteren Aspekten für Sie verglichen, damit Sie das ideale Stück für sich finden können. Was dabei herausgekommen ist, sehen Sie in der nachfolgenden Tabelle: 

Bild

Titel

Hersteller

Maße (BxHxT)

Bewertung

Weitere Infos

12 Stück AXENTIA Unterbettkommode mit Rollen

Axentia

60 x 40 x 18 cm

Compactor RAN3066 Kommode

Compactor

50 x 65 x 27

Richards Homewares Getriebe Unterbettkommode

Richards Homewares 

2,2 x 27,3 x 28,6 cm

Richards Homewares Zeder Zwölf Zellen Unterbettkommode

Richards Homewares

5,1 x 31,1 x 26 cm

Unterbettkommode 45 oder 60 Liter Volumen

Oxid7

210 x 84 x 50 cm

Unterbettkommoden erfreuen sich vor allem in England großer Popularität. Allerdings werden sie auch bei uns immer beliebter. 

Worauf Sie beim Kauf einer Unterbettkommode achten sollten

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, mit Hilfe einer Unterbettkommode nicht nur in Ihrem Schlafzimmer für mehr Platz und Ordnung zu sorgen, sollten Sie sich nicht gleich die erstbeste und billigste Kommode holen. Vielmehr sollten Sie in Ruhe Ihre Ziele mit der Kommode bedenken und sich fragen, welche der Produkte am Besten diese Ziele erfüllen wird.

Grundsätzlich haben Sie die Wahl, ob Sie eine Unterbettkommode aus Stoff oder aus Plastik kaufen möchten. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Die Unterbettkommode aus Stoff hat den ganz klaren Vorteil der Flexibilität. Sollten Sie sie einmal nicht mehr benötigen, können Sie die Kommode einfach ordentlich zusammenfalten und an anderer Stelle verstauen. Sobald Sie sie erneut benötigen, packen Sie sie einfach wieder aus und füllen Sie mit den Dingen, die Sie unterbringen möchten.

Bei einer Unterbettkommode aus Plastik wiederum haben Sie diesen Vorteil natürlich nicht. Hier haben Sie ein wirkliches Möbelstück vor sich, das Platz beansprucht - auch dann, wenn Sie keine Einsatzmöglichkeiten für dieses Möbelstück haben. Dafür haben Sie aber auch einen großen Vorteil. Es ist sehr viel einfacher und praktischer, ein festes Möbelstück bspw. mit Kleidungsstücken zu befüllen, als bei einem Stück aus Stoff. Sie müssen dann nicht mehr darauf achten, dass Ihnen Ihr Behälter wegrutscht oder sich ausdehnt, wenn sie Kleidungssstücke einpacken und sich dafür dann nicht mehr schließen lässt. Mit einem Wort: Ihre Gepäckstücke sind sehr viel schneller und einfacher eingeräumt, sodass Sie hierbei noch mehr Zeit sparen.

Dies ist auch einer der wichtigsten Gründe, warum wir in unserem Unterbettkommoden-Vergleich insbesondere feste Unterbettkommoden favorisiert haben. Werr schon einmal mit einer aus Stoff hantieren musste, versteht, warum die Variante aus Plastik so viel besser ist.

Unterbettkommoden sind vielseitig einsetzbar

Wir alle benötigen oftmals etwas zusätzlichen Stauraum in unserem Zuhause. Ganz egal, ob es sich dabei um das Wohnzimmer oder Schlafzimmer handelt, der Platz unter dem Bed oder der Couch ist optimal, um zusätzliche Dinge unterzubringen! Von Kleidung, die nicht zur Jahrszeit passt hin zu Feiertagsdekorationen oder wertvollen Textilien gibt es viele kostenbewusste Möglichkeiten, die Ihnen helfen, diese Dinge zusammen zu halten: Mit der Unterbettkommode. Aber welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es konkret?

Unterbett Schuh Kommode für 16 Paar Schuhe

Schuhe unterbringen

Frauen lieben Schuhe, aber manchmal kommt es vor, dass sie es übertreiben. In diesem Fall kann Ihnen die Unterbettkommde schnell helfen.  Ihre Schuhe sind ordentliche gestapelt, bleiben staubfrei und kommen nicht mehr durcheinander, sodass Sie sich mühsam die passenden Paare zusammensuchen müssen. Diese Unterbettkommode ist speziell für Schuhe angefertigt, bietet Platz für 16 Paare Damenschuhe und ist natürlich von erstklassiger Qualität!

Verstauen Sie einfach alles in der  Plastik-Tote-Box

Wenn Sie eine Frau sind, wissen Sie wahrscheinlich, was eine Tote ist -  eine Handtasche, die über kurze Henkel verfügt, sodass sie nicht über der Schulter getragen werden kann. So etwas Ähnliches gibt es auch als Unterbettkommode. Allerdings ganz ohne Henkel. Gemeint sind die Unterbettkommoden aus Plastik, die Sie in der Regel relativ günstig bekommen können. Genauso wie eine Tote sind sie dafür geeignet, alles Mögliche in ihnen unterzubringen. Allerdings platzsparend, weil sie nicht über irgendwelchen Schnickschnack verfügen.  Die Plastik-Box-Tote wird damit zum Allrounder der Unterbettkommode. Rechts sehen Sie ein solches Modell. 

Unterbettkommode mit Deckel und Rädern, Aus Kunststoff, 50 L, 

Zusammenfassung
Die besten Unterbettkommoden 2016 im Vergleich
Titel
Die besten Unterbettkommoden 2016 im Vergleich
Beschreibung
Welche Unterbettkommode bietet Ihnen die beste Qualität zum günstigsten Preis? Das haben wir für Sie herausgefunden!
Autor
Webseite
www.kommoden-vergleich.de
Webseiten-Logo